Fußwallfahrt nach Altötting

Die Fußwallfahrt aus Regensburg wird geistlich geleitet von Pater Christian Dietrich SJM und umfasst Betrachtungen zum Wallfahrtsthema. Ein Begleitfahrzeug ist vorhanden, so dass nur ein Tagesrucksack mitgetragen wird. Die Fußwallfahrt beginnt an Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni 2019 am Morgen in der Maria-Schnee-Kapelle in Regensburg mit einer hl. Messe im überlieferten lateinischen Ritus und führt dann über Dingolfing nach Altötting. Übernachtungsmöglichkeiten bestehen in Gasthöfen und Privatunterkünften.

Weitere Informationen mit Anmeldeformular im Flyer: Faltblatt Altötting 2019 – klein

Anmeldung und weitere Informationen bei:
Pater Christian Dietrich
Tel.: 01573 / 86 88 369
E-Mail: wallfahrt2019@gmx.net

Maria-Schnee-Bote April 2019

Maria-Schnee-Bote April 2019 im PDF-Format

Bitte noch folgende Hinweise beachten:

Karwochenliturgie:

Palmsonntag: Da die Palmweihe im Innenhof des Altenheimes immer etwas provisorischen Charakter hatte, wird sie heuer in der Kirche, am Hochaltar gehalten. Die Palmprozession zieht wie gewohnt ins Freie.

Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag: Das österliche Triduum wird heuer erstmals nach den Büchern vor 1951 gefeiert. Die Patres der Petrusbruderschaft sind von der ehemaligen päpstlichen Kommission „Ecclesia Dei“ berechtigt worden die Liturgie in der sog. „vorpianischen Form“ zu feiern.

Katechese am Mi., 10.04.2019

Am Mittwoch, 10.4.2019 wird H.H. Domvikar Georg Schwager im Anschluß an die Hl. Messe in Maria Schnee um 19:00 Uhr eine Katechese im Nebenraum der Gaststätte Brandl-Bräu in der Ostengasse durchführen. Es ergeht herzliche Einladung.

Der Petrus-Canisius-Kreis e. V., Regensburg wünscht eine gesegnete Weihnacht!

Liebe Freunde, liebe Vereinsmitglieder,                                                                               Deuerling, 20.12.18
in wenigen Tagen feiern wir das Geburtsfest unseres allerheiligsten Erlösers Jesus Christus. Wie oft durften wir ihn in diesem vergangenem Jahr wieder in der überlieferten Liturgie der hl. Kirche erleben.
+EB. G. R.Walter Lang drückte es in seinem empfehlenswerten Buch „Christusbegegnung im Kirchenjahr“ so aus:
Neben der Liturgie und im Zusammenhang mit ihr ermöglicht das Kirchenjahr dadurch, dass es uns im Jahresablauf immer wieder die Heilgeschichte erleben lässt, eine Vertiefung des christlichen Glaubens und eine fortwährende Begegnung mit Christus, unserem Erlöser.
Besonders erfreute uns im vergangenen Oktober der Besuch von Pater Michael Sulzenbacher SJM. Pater Michael wurde am 15. September d. J. von S. Em. Gerhard Ludwig Kardinal Müller in Rom zum Priester geweiht. Der
Neupriester stammt aus Alteglofsheim und hat seine Freunde in Regensburg nicht vergessen. Mit einem feierlichen Nachprimizamt und dem Primizsegen, erfreute er die zahlreichen Gläubigen aus nah und fern.
Ein herzliches vergelt`s Gott gilt unseren treuen Priestern, die so regelmäßig die überlieferte hl. Messe in St. Ägidius und Maria Schnee zelebrieren. Jeden Herz-Jesu-Freitag beten wir vor dem ausgesetzten Allerheiligsten für die Priester und um Priesterberufungen.
Der Regensburger Liturgiekalender 2019 ist frisch erschienen. Er ist für Vereinsmitglieder kostenlos und kann am Schriftenstand in Maria Schnee mitgenommen werden oder in der Sakristei abgeholt werden.
Außerdem darf ich alle zur Jahreshauptversammlung 2019 des Petrus-Canisius-Kreises e. V., Regensburg einladen:
Wir treffen uns um 20.30 Uhr im Brandl-Bräu, Ostengasse 16 in Regensburg. Zuvor wird um 18.00 Uhr in der Maria Schnee-Kapelle das Herz-Jesu-Amt gesungen und für die Lebenden und Verstorbenen Mitglieder des Vereins aufgeopfert.

Tagesordnung für den 1. Februrar 2019

Frohes Fest wünscht

Stefan Schmid

  1. Vorstand des Petrus-Canisius-Kreises e. V., Regensburg