Regelung für die Gottesdienste an den Feiertagen – Update: Christmette 19:00 Uhr!!!

Liebe Gläubige,

um einen reibungslosen und ordnungsgemäßen Ablauf der Gottesdienste an den Weihnachtstagen zu gewährleisten, bitten wir um die Beachtung folgender Punkte:

  • die Christmette findet am 24.12. bereits um 19:00 Uhr in Maria-Schnee statt. Hier sind 10 Personen zugelassen. Bitte tragen Sie sich in der Liste ein, die in der Kapelle aufliegt.
  • die Messen am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, am 27.12. und an Neujahr finden jeweils um 17:00 Uhr in St. Theresia in Kumpfmühl statt. Es sind dort 20 Plätze vorhanden. Haushaltsgemeinschaften und Familien zählen jeweils als ein Platz! Anmeldungen bitte über das Webformular beim jeweiligen Messtermin vornehmen.
  • Mittlerweile ist wieder eine weitere Änderung der Pandemieregeln in Kraft, deswegen bitte die Mund-Nase-Bedeckung auch während der Messen aufgesetzt lassen.

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes und segensreiches Weihnachtsfest!

Buchempfehlungen

Wir empfehlen sowohl als Geschenk zu Weihnachten als auch zur persönlichen Lektüre eine Neuauflage aus der Verlagsbuchhandlung Sabat:

Can. Josef Minichthaler (1860-1945): „Schönheit und Wert des Heiligen Messopfers“, ISBN 978-3-943506-77-8

Ebenso aus dem Verlag Sabat möchten wir ein Messbuch für Kinder empfehlen:

Der kleine Tarcisius, Illustriertes Messbuch für Kinder ab 4 Jahren für die außerordentliche Form des römischen Ritus, Texte von den Mönchen von Fontgombault, Zeichnungen von Joëlle d’Abbadie, Geleitwort von Raymond Leo Kardinal Burke

 

Ab sofort keine Anmeldungen mehr erforderlich

Liebe Gläubige,

in den letzten Wochen und Monate hat sich der Messbesuch in St. Theresia zahlenmäßig stabilisiert, die zulässigen Besucherzahlen wurden nicht überschritten. Aus diesem Grund ist ab sofort keine Anmeldung mehr über die Webseite oder die Liste in der Kirche notwendig.

Kommen Sie aber bitte trotzdem frühzeitig zur hl. Messe! Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.